Freiflug-Modell

In der Vergangenheit bauten wir mit Anfängern das bewährte Freiflugmodell SE1 von Simprop.

TRAVELER DIGITAL CAMERA

Die SE1:  Spannweite 922mm, Fluggewicht 165g

Leider wird dieser Baukasten nicht mehr angeboten!Der offizielle Nachfolger des DMFV ist der Lilienthal31. Wir beobachteten beim Seilhochstart jedoch schlechten Geradeausflug und eine zu schwache Mittelverbindung der Tragfläche. Wir erarbeiten gerade eine Verstärkung der Tragfläche und wollen uns einen Überblick von den Flugeigenschaften am Seil verschaffen.

LILIENTHAL-31-Segelflieger-A1159_b_0

Der Lilienthal 31: Spannweite 1140mm, Fluggewicht 200g

Ein weiterer vielversprechender Kandidat ist der Spatz von Modellbau Thiele. In den Kritiken sehr gut bewertet haben wir ein Probemodell geordert und werden es aufbauen und testen. Im Gegensatz zu den anderen Modellen ist die Tragflächen-Geometrie mit einem geraden Mittelstück. Dadurch verspricht es höhere Festigkeit für den Seilhochstart.

46.00.91

Spatz: Spannweite 1090mm, Fluggewicht 240g

Wir werden den Spatz gegen den Lilienthal antreten lassen und unseren persönlichen  Sieger im Baukurs anbieten. Beide Modelle liegen von den Kosten um 25,-€. , zzgl. Kostenbeteiligung für Bespannmaterial. Weiteres siehe Rubrik: Baukurs

Stand 15.10.2014

 

Modellfluggruppe Niederdorfelden e.V.